Dein Browser (Internet Explorer 6) ist nicht mehr aktuell. Aktualisiere deinen Browser.
X
Artikel

Let´s make money gewinnt Dokumentarfilmpreis

Der österreichische Filmemacher Erwin Wagenhofer („We feed the World”, 2005) gewann den Deutschen Dokumtentarfilmpreis mit seinem Film „Let´s make money” (2008). Der Preis wurde vom Südwestrundfunk, der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und dem Stuttgarter Haus des Dokumentarfilms ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass die Dokumentation eindrucksvoll zeigt wie die Welt im Hinblick auf die Ökonomie funktioniert. Dotiert wurde der Preis mit 20.000 Euro.

Pünktlich zum Weltspartag erschien der Film in den Kinos, der die Entwicklung des weltweiten Finanzsystems thematisiert und gleichzeitig den vorherrschenden Kapitalismus kritisiert.

Ein sehr beeindruckender und sehenswerter Film für jeden DVD-Abend!
Offizielle Homepage des Films: http://www.letsmakemoney.at/

Dein Kommentar?  

Name*

E-Mail (wird nicht angezeigt)*

Website

Kommentar senden